Startseite
Preisliste
Wasseradern
Berichte u. Links
Abschirmung

Erdstrahlen und Wasseradern entstören und abschirmen

Wasseradern und Erdstrahlen sind eine permanente Störquelle für den Körper,
von Schlafstörungen angefangen bis zu schweren körperlichen Leiden
können dadurch verursacht werden.

In den letzten Jahrzehnten ist nachweislich festzustellen, daß zunehmend mehr Menschen unter gesundheitlichen Störungen zu leiden haben, die aber vom medizinischen Standpunkt her nicht mehr alle eindeutig zu klassifizieren sind. In vielen Fällen gelten diese Menschen als organisch gesund, in anderen Fällen ist zwar die Krankheit bekannt, aber es sprechen weder Medikamente noch medizinische Therapien an.

Durch “radiästhetischen Untersuchungen” ist zig1000fach bestätigt, daß sich der Schlaf- und Arbeitsplatz vieler Menschen innerhalb
“geopathischen Zonen” befindet. Geopathische Zonen sind Bereiche, die durch “Elektrosmog, Wasseradern, Gesteinsverwerfungen innerhalb des örtlichen Magnetfeldes” über das natürliche Maß hinaus, belastet sind.

Durch entsprechende Maßnahmen zur  Beseitigung dieser Störungen tritt in den meisten Fällen eine wesentliche Verbesserung der Gesundheit, bis hin zu einer völligen Genesung ein, auch wenn die genaueren Umstände bisher weder wissenschaftlich noch medizinisch eindeutig geklärt werden konnten.

Auslösender Faktor für
Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, ständige Müdigkeit, über 3000 verschiedene Allergien,  chronische Migräne,  chronische Rückenschmerzen, Asthmaanfälle,  Rheumatismus, Neurodermitis, Hypersensibilität und Bettnässen bei Kindern, Unfruchtbarkeit oder Fehlgeburten, und mehr,  kann vielfach auf ein
                                       
                                              
gestörtes örtliches Erdmagnetfeld,
 
zurückgeführt werden, oder trägt aber zumindest in beträchtlichem Maß dazu bei.

Durch das Zusammentreffen von Wasseradern, Störungen durch elektrische Geräte oder Anlagen, durch zu viel Stahl und Stahlgitter im Wohn- oder Arbeitsbereich usw., entstehen innerhalb des örtlichen Erdmagnetfeldes große Störzonen. Innerhalb solcher Störzonnen ist der Schutz des “natürlichen biomagnetischen Feldes” nicht mehr ausreichend, d.h. alle möglichen Störungen werden in diesen Bereichen viel stärker wirksam !


Wenn keinerlei Störungen durch Wasseradern, Erdstrahlung, Elektrizität oder anderweitige Einflüße wie z.B. Stahlträger usw. vorhanden sind, verläuft das  natürlich Erdmagnetfeld im Wohnungsbereich normalerweise einigermaßen homogen und gleichmäßig.

Sind aber irgenwelche obengenannter Störungen vorhanden, so wir das örtliche Magnetfeld gestört. Es treten Verzerrungen auf. Durch diese Verzerrungen wird die Schutzwirkung des Erdmagnetfeldes geschwächt, Erdstrahlung und Strahlung über Wasseradern tritt dann sehr stark zum Vorschein und verursacht Störungen bei Pflanzen, Tieren und Menschen. Viele bisher immer noch nicht eindeutig erklärbare gesundheitliche Störungen können dann auftreten, die dann auch medizinisch nicht richtig zu behandeln sind, solange die Ursachen nicht erkannt und beseitigt werden.

Wird ein gestörter Bereich abgeschirmt, z.B mit dem magnetischen Abschirmgerät MAGNETIC-FIELD-GENERATOR, so verschwinden die Störungen innerhalb des Erdmagnetfeldes. Der magnetische Fluß wird wieder ausgeglichen. Vorhandene Störungen verschwinden meist ganz, oder werden sehr stark abgeschwächt.

Wollen Sie ausführliche Einzelheiten über

Wasseradern - Gitternetze - Erdstrahlen - Elektrosmog

dann informieren Sie sich hier, auf unseren umfangreichen Hauptseiten
(einfach hier anklicken)

2008 - E.J.Winkler - aktualisiert im März 2016

weiter

Bilder des Malers Eugen J. Winkler Leben in unserem Sonnensystem

Gibt es Leben auf anderen Planeten oder Sternen?
Schauen Sie einfach mal rein!